KUNGSTRÄDGÅRDEN

6. Lessertia dentichelis

Willkommen im Heim der zwei Millimeter kleinen Lessertia dentichelis! Die Spinne wurde 1980 zufällig von einem Biologen und Spinnenwissenschaftler entdeckt, der an der Station ausgestiegen war. Normalerweise lebt die Glücksspinnen in Höhlen, Minen und Katakomben außerhalb der skandinavischen Halbinsel, aber heute lebt sie auch in der Stockholmer U-Bahn (sie wurde auch an einigen anderen Stationen gefunden). Sie fühlt sich mit unbehandeltem Granit und Sickerwasser wohl und ist vielleicht mit den Maschinen hierhergekommen, mit denen die Station gebaut wurde.

Plätze: Kungsträdgården

1.

Wächter

2.

Schloss Makalös

3.

Einzigartiges Ökosystem

4.

Fossil unserer Zeit

5.

Archäologische Ausgrabungsstätte

6.

Lessertia dentichelis

7.

Radioaktivität

8.

Fotopunkt

9.

Ölverschmutzung

10.

Ulmenkrieg

11.

Fotopunkt

Kunstguide mit Streckennetz – die Stockholmer U-Bahn

In der Stockholmer U-Bahn geht es, auf gut deutsch, bunt her. Hier ist die angeblich längste Kunstgalerie der Welt: 110 Kilometer Kunst! Rund 90 der 100 U-Bahn-Stationen bieten einzigartige Kunstwerke.

Der Stockholm Art Walk ist ein kostenloser Guide, mit dem du fünf verschiedene Stationen in deinem Tempo besichtigen kannst. Zu deiner Unterstützung erhältst du Anweisungen, Karten und Bilder. Außerdem enthält die App ein Streckennetz mit dem öffentlichen Verkehr in Stockholm.

Mach eine geführte Tour mit der U-Bahn durch die Kunst in der Stockholmer U-Bahn. Lad die App runter und auf geht’s!

App runterladen: